Bürgerfest 2015 in Regensburg

mz_logo

Live
Freitag, 13. März 2015 3

Bürgerfest 2015 in Regensburg

Von 19. bis 21. Juni findet in der Domstadt das Bürgerfest statt. Drei Tage lang werden die Regensburger und ihre Gäste feiern. Die Organisatoren haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt: Unzählige Auftritte von Musikern, ein kulturelles Angebot und viele kulinarische Genüsse wollen entdeckt werden.

  • Maxstraße: Jetzt strömen die Menschen rein

  • Ohne die Jungs an den Mischpulten geht musikalisch nichts.

  • First things first: Ene, mene, miste, mit welchen Schuhen geh ich jetzt gleich bloß auf die Piste?

  • Jetzt hat die Ausstellungseröffnung ihren "Kick" bekommen!

  • Eben, mene, meck, Hauptsache, sie vertragen ein bisschen Dreck!

  • Man kann mit (fast) allem musizieren. Hauptsache, es macht Spaß.

  • Es muss nicht immer Kaviar sein.

  • Kulticz am Haidplatz haben die Blues Brothers mit dabei.

  • Mitarbeiterinnen von ahoj.info, einem Projekt des Koordinierungszentrums Deutsch-tschechischer Jugendaustausch-Tandems, stellen ihre Projekte - und die Partnerstadt Pilsen vor.

  • Die Reihen in der Thundorferstraße sind gut gefüllt.

  • Überall gibt es leckere Speisen zu genießen.

  • An der Wurstkuchl gesellte sich eine "wohl behütete" Gruppe an den Tisch.

  • Einen Feuerspieß gefällig?

  • Auf den Bühnen wird tüchtig abgerockt.

  • In der Altstadt ist noch rege etwas los.

  • "Zoo Bavaria" verpackt das bayerische Lebensgefühl in ein modernes Gewand. Der Stand ist am St.-Kassians-Platz anzutreffen.

    Auf dem Neupfarrplatz gibt der DJ den Ton an.

    Der Flammlachs brutzelt im Feuer.

    Lichtspiele am historischen Salzstadel

    In der Thundorferstraße: An der Cocktailbar ist das Gedränge noch groß.

  • Bei den Mitgliedern und Freunden vom Round Table 32 Regensburg herrscht gute Stimmung nonstop.

  • Im Team von "Leah's American African Shop" ist man ebenfalls noch munter. Dort gibt es leckere Spezialitäten aus Ghana.

  • Viele Besucher treten jetzt den Heimweg an. Auch ich schließe mich ihnen an. Gute Nacht!

  • Draußen ist seit Mitternacht Ausschankstopp. Die Bürgerfestbesucher strömen nun in die Kneipen und Clubs, in denen weitergefeiert wird.

    Offizielle Eröffnung verpasst? Hier noch einmal zum Nachlesen:

    Eine Stadt feiert den Bürgerfest-Auftakt

    Mittelbayerische ZeitungFriedlich und international ist Regensburg ins Bürgerfest gestartet. Besucher aus acht Partnerstädten erleben Eröffnung mit.
    Heute 11:30 Uhr am Bürgerfest:"Podiumsdiskussion zum Thema Sport in Regensburg!"- wir sind dabei!✌️????⚽️Emmeramsplatz. #FkkG
  • Am ersten Bürgerfest-Abend ließen es viele Regensburger gemütlich angehen. MZ-Redakteur Heinz Klein hat die Stimmung eingefangen:

    Der Himmel hielt, was das Fest versprach

    Mittelbayerische ZeitungDas Wasser blieb am Freitag oben und unten floss Bier. Regensburgs Bürger strömten auf ihr Fest und ließen es gemütlich angehen.
  • Der zweite Bürgerfesttag erwacht zum Leben. Der Regen hat am Vormittag aufgehört.

  • Auf der Rewag-Bühne an der Wurstkuchl wird mit Blasmusik auf den Tag eingestimmt.

  • Am Haidplatz ist Rockmusik angesagt.

  • Soeben wurde Harald Klein, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Rio de Janeiro, von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs im Alten Rathaus empfangen.

  • Die Wanderausstellung "7:1 - Triumph & Tragödie" über die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 hatte der Unternehmer Alexander Ruscheinsky nach Regensburg gebracht. Bei ihm bedankte sich der Oberbürgermeister für sein Engagement. Die Ausstellung ist noch bis Sonntagabend in der Thundorferstraße auf dem Bürgerfest zu sehen.

  • Impressionen vom ersten Abend

Gesponsert von Platform for Live Reporting, Events, and Social Engagement

Anmelden

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht